Meldung eines unerwünschten Ereignisses (UE)

Diese Seite ist für Personen vorgesehen, die in Deutschland ansässig sind. Falls Sie in einem anderen Land ansässig sind, kehren Sie bitte zur Länderauswahl zurück und wählen Sie Ihr Land aus.

Dieses Formular ist NICHT für das Anfordern medizinischer Informationen und/oder für Produktbeanstandungen vorgesehen. Sie können unten auf dieser Seite auf die entsprechenden beiden Formulare zugreifen.

Auch dient es NICHT zur Meldung unerwünschter Ereignisse, die während Ihrer Teilnahme an einer klinischen Studie auftreten. Wenn Sie an einer klinischen Studie teilnehmen, melden Sie das unerwünschte Ereignis bitte an Ihrem Studienstandort.

Wenn Sie selbst ein Arzneimittel von Novavax anwenden, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt, Ihre Pflegekraft oder eine medizinische Fachperson Ihres Vertrauens, um sich medizinisch beraten zu lassen, bevor Sie Ihre Behandlung ändern.

Als unerwünschte Ereignisse gelten alle widrigen medizinischen Vorkommnisse bei Patienten, denen ein Arzneimittel verabreicht wurde. Ein unerwünschtes Ereignis muss nicht zwingend in einem Kausalzusammenhang mit dieser Behandlung stehen. Daher kommen als unerwünschtes Ereignis alle ungünstigen und unbeabsichtigten Anzeichen (z. B. ein abnormales Laborergebnis), Symptome oder Erkrankungen in Frage, die in zeitlichem Zusammenhang mit der Verwendung eines Arzneimittels auftreten, unabhängig davon, ob ein Zusammenhang mit dem Arzneimittel vermutet wird oder nicht. Dazu zählen in Sonderberichten erfasste Situationen wie:

  • Überdosen, fehlerhafte oder missbräuchliche Verwendung des Arzneimittels;
  • ein unerwünschtes Ereignis nach Absetzen des Arzneimittels;
  • mangelnde Wirkung/Wirksamkeit des Arzneimittels;
  • Unfälle oder Arbeitsbedingungen, bei denen eine Person dem Arzneimittel ausgesetzt ist;
  • Medikationsfehler (vermutet oder tatsächlich, einschließlich Meldungen zu „Beinahe-Ereignissen“);
  • Schwangerschaft oder Kontakt mit dem Arzneimittel während der Stillzeit;
  • Verdacht auf Übertragung eines Infektionserregers über das Produkt;
  • ein unerwarteter klinischer oder therapeutischer Nutzen;
  • Verdachtsmeldung oder gesicherte Meldung von Nachahmungsprodukten;
  • zulassungsüberschreitende Anwendung.
  • Aktuell Angaben zur meldenden Person
  • Patientenangaben
  • Impfangaben
  • Angaben zum unerwünschtem Ereignis
  • Zusammenfassung
  • Bestätigung

Teil 1: Angaben zur meldenden Person

Alle mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Sind Sie als medizinisches Fachpersonal (HCP) tätig?
Art der medizinischen Fachkreise
Hat Novavax die Erlaubnis, Sie erneut zu kontaktieren, um weitere Informationen zu dieser Meldung zu erhalten?

Ihre weiteren Optionen

Medizinische Informationen als medizinisches Fachpersonal anfordern

Haben Sie eine medizinische oder wissenschaftliche Frage zu einem Arzneimittel von Novavax? Wenden Sie sich an die Fachleute für medizinische Informationen von Novavax, die Ihnen abgestimmte, fundierte, ausgewogene und aktuelle medizinische Informationen bieten. 

Für medizinische Fachkreise stehen folgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung – bitte nur EINE auswählen:

Option 1: Füllen Sie ein Anfrageformular für medizinische Informationen aus, indem Sie unten auf die Schaltfläche klicken.

Medizinische Informationen anfordern

Option 2: Rufen Sie uns zwischen 09:00–17:00 Uhr unter +49 800 1813940 an.

Medizinische Informationen als Verbraucher anfordern

Novavax bietet keine medizinische Beratung hinsichtlich Ihres Gesundheitszustandes. Wenden Sie sich bitte an medizinisches Fachpersonal Ihres Vertrauens, um sich hinsichtlich konkreter Behandlungen auf Grundlage Ihrer Krankengeschichte beraten zu lassen und Informationen zu sämtlichen Arzneimitteln zu erhalten.

Wenn Sie Novavax Medical Information eine Frage zu einem Novavax-Produkt stellen möchten, tun Sie dies bitte telefonisch zwischen 09:00–17:00 unter +49 800 1813940.

Produktbeanstandung melden

Wenn Sie eine Produktbeanstandung im Zusammenhang mit materiellen Schäden an einem Novavax-Produkt oder dessen Verpackung haben, melden Sie diese bitte auf EINEM der folgenden Wege:

Option 1: Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um das Formular zur Meldung von Produktbeanstandungen auszufüllen und einzureichen.

Produktbeanstandung melden

Option 2: Rufen Sie uns zwischen 09:00–17:00 Uhr unter +49 800 1813940 an.